JA-Ziele -
Die Ziele der Jungen Aktiven

  • 1.

    Wir unterstützen uns gegenseitig

    Du bist mit Legasthenie und/oder Dyskalkulie nicht alleine. Bei den Jungen Aktiven verstehen wir uns, und niemand muss sich erklären. Wir machen uns gegenseitig Mut und sagen JA zu den Herausforderungen des Alltags.

  • 2.

    Wir fördern die Vernetzung untereinander

    Unsere Gemeinschaft lebt vom gegenseitigen Austausch. Zweimal im Jahr organisieren wir ein großes Treffen.  Es findet immer an einem anderen Ort irgendwo in Deutschland statt. In diesem geschützten Rahmen haben wir viel Zeit für offene Gespräche und persönliche Unterstützung.

    Über unsere Social Media Kanäle bieten wir weitere Möglichkeiten, sich mit Gleichgesinnten auszutauschen. Auf Facebook und Twitter teilen wir unsere Erfahrungen und bleiben ständig in Kontakt.

  • 3.

    Wir setzen uns ein für mehr Chancengleichheit, Akzeptanz und Toleranz

    In unserer Gesellschaft wollen wir unseren Beitrag gegen Vorurteile leisten und uns gleichzeitig für mehr Chancengleichheit einsetzen. Um dies zu erreichen, betreiben wir eine umfassende Aufklärungsarbeit. Wir erzählen von uns, erklären was Legasthenie und Dyskalkulie überhaupt ist und beantworten Fragen per Mail, in Einzelgesprächen und Vorträgen.

    Es ist uns wichtig, zum einen die Menschen zu informieren, die Legasthenie und/oder Dyskalkulie haben. Zum anderen wenden wir uns auch an diejenigen, die mit einer solchen Lernstörung in Kontakt kommen. Das sind zum Beispiel Lehrkräfte, Ausbilder*innen und Arbeitgeber*innen.

Du willst mitmachen oder hast Fragen?

Die Mitgliedschaft bei den Jungen Aktiven ist kostenlos und unverbindlich.

Oder schreib uns eine Mail.
Auch Eltern und Interessierte können sich gerne an uns wenden.
E-Mail:

 

© 2020 · Impressum · Datenschutz