Die Einführung der neuen gesetzlichen Regelung zur Lese-Rechtschreib-Störung nach der Bayerischen Schulordnung zum 1.8.2016 warf für viele Beteiligte wesentliche Fragen auf. Der Blick in den Schulalltag der betroffenen Kinder zeigt nun, in welchen Bereichen noch immer Bedarf am Dialog und der Aufklärung bzgl. des Umganges mit Lese-Rechtschreib-Störung besteht.

Die geplante Fachtagung wird an dieser Stelle anknüpfen, um aus wissenschaftlicher Sicht, unter Einbeziehung der S3-Leitlinie „Diagnostik und Behandlung von Kindern und Jugendlichen mit Lese- und/oder Rechtschreibstörung“, über offene Fragen zu informieren.

 Weitere Informationen zur Tagung finden Sie ab Herbst auf der Homepage des LVL Bayern unter www.legasthenie-bayern.de.

 

 

 

Termin 02. Februar 2019
Termin - Ende 02. Februar 2019
Ort
LMU München Pettenkofer Str. 14
Pettenkoferstraße 14, 80336 München, Deutschland
LMU München Pettenkofer Str. 14