Unsere Projekte

Um Menschen mit Legasthenie und/oder Dyskalkulie bei ihrem Weg durchs Leben bestmöglich zu unterstützen, bietet unser Bundesverband viele hilfreiche und interessante Projekte und Initiativen an.

Unsere Projekte

BVL-Umfrage zur Situation von Schüler*innen mit Legasthenie/Dyskalkulie in der Zeit des "Homeschooling"

Zur Situation von Schüler*innen mit Legasthenie und/oder Dyskalkulie führten im Zeitraum 13.07. bis 06.10.2020 wir eine Online-Umfrage durch. Teilnehmende waren Eltern von schulpflichtigen Kindern mit Legasthenie und/oder Dyskalkulie (aller Jahrgangsstufen) bitten. Wir wollten wissen, wie es dieser Schülergruppe bzw. deren Eltern in der Zeit des Homeschooling ergangen ist und welche Erfahrungen sie dabei beispielsweise im Hinblick auf die Nutzung digitaler Hilfsmittel gemacht haben.

Zusammenfassung der Ergebnisse der Eltern-Umfrage 2020

Bundesweiter Aktionstag Legasthenie und Dyskalkulie am 30. September

Mit dem 30. September haben der BVL und die Deutsche Kinderhilfe diesen Aktionstag ins Leben gerufen und Sie alle können die Kampagne aktiv unterstützen.  Geben auch Sie mit einer Aktion am 30.09. Kindern mit Legasthenie / Dyskalkulie eine Stimme.

Machen Sie mit!

BVL-Schulwettbewerb

Im Jahr 2019 hat der BVL in Kooperation mit der Deutschen Kinderhilfe zum Aktionstag eine Auszeichnung für zukunftsweisende Förderkonzepte in Schulen ins Leben gerufen. Ausgezeichnet werden Best-Practice-Beispiele individueller schulischer Förderung für Schüer*innen mit Legasthenie und Dyskalkulie.

 
 
 
WiB – Wegbegleiter für individuelle Bildungschancen

Diese Initiative will für Menschen mit Legasthenie oder Dyskalkulie einen erfolgreichen Weg durch Schule, Ausbildung und Beruf ermöglichen und gezielt die Rahmenbedingungen dafür schaffen: 

  • Begabungsgerechte Bildungswege.
  • Anerkennung und Förderungen der persönlichen Stärken.
  • Chancengleichheit in Schule, Ausbildung, Studium und Beruf.
  • Gesellschaftliche Akzeptanz und Toleranz.

Unterstützen Sie dieses Projekt! Wir freuen uns auf Ihren Antrag.

 Im Jahr 2019 haben wir im Rahmen eines Wettbewerbs Schulen aller Schularten aufgerufen, uns ihre Best-Practice-Beispiele individueller schulischer Förderung für SchülerInnen mit Legasthenie und Dyskalkulie einzureichen und damit zu zeigen, dass sie „Wegbereiter“ für die Schüler*innen sind. Zusätzlich sind sie damit auch Wegbereiter für andere Schulen und letztendlich für unsere gesamte volkswirtschaftliche Entwicklung.
Auf unserer Aktionsseite zum Tag der Legasthenie und Dyskalkulie finden Sie mehr Informationen zum Wettbewerb.

Berufliche Erfahrungen und Wege von Menschen mit Legasthenie/Dyskalkulie

Bei diesem Projekt stehen  die Erfahrungen von Erwachsenen mit Legasthenie und Dyskalkulie im Mittelpunkt. Wie sieht ihr Berufsleben aus? Vor welchen Schwierigkeiten standen oder stehen sie dabei? Wie haben sie ihren Weg gefunden?

Die Berufsprofile und das Wissen dieser Menschen tragen maßgeblich zur Aufklärung und zur Motivation anderer Betroffener bei – und sie bieten Ideen und Anregungen, wie eine konkrete Unterstützung aussehen kann und sollte. 

Eine Auswahl bisher bei uns eingegangener Profile finden Sie in der Rubrik Beruf.

Berichten auch Sie über Ihren beruflichen Weg mit einem Kurzprofil – selbstverständlich auch gerne anonym. Ihre Erfahrung ist ein wertvoller Beitrag für unsere Arbeit und Sie helfen anderen Betroffenen!

TV-Spots Legasthenie und Dyskalkulie

Seit 2016 werden die TV-Spots Legasthenie und Dyskalkulie von Sendern der RTL-Gruppe für uns kostenfrei ausgestrahlt, seit 2018 auch in Österreich und in der Schweiz.

Auch auf diesem Weg möchte der BVL verdeutlichen, dass Menschen mit einer Legasthenie oder Dyskalkulie genauso über Begabungen und Stärken verfügen wie alle anderen Menschen auch.

mehr Informationen zu den TV-Spots

 

© 2020 · Impressum · Datenschutz