Fachtag in Jüteborg

LRS und Rechenschwäche
 
Datum: 06.06.2020 | 11.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Ort: Nachbarschaftsheim Jüterbog, Mönchenstr. 44, 14913 Jüterbog
 
Lesen, Schreiben und Rechnen lernen ist für manche Kinder eine Herausforderung. Damit umzugehen ist für Eltern und Lehrer oft ziemlich schwierig, da die Lernentwicklung durch den Rahmenlehrplan vorgegeben ist.
Aber: Nicht jede Schwierigkeit beim Erlernen „unserer Kulturtechniken“ hat die gleiche Ursache! Wenn trotz intensiven Lernens und guter Förderung der Erfolg stagniert, ist vielleicht eine Teilleistungsstörung die Ursache. Etwa 5 % der Bevölkerung sind davon weltweit betroffen.
Eltern von Kindern mit diesen Schwierigkeiten wissen oft nicht, wo sie Hilfe und Unterstützung bekommen. Deshalb bieten wir Elterngruppen an, um schnell helfen zu können. In Jüterbog besteht die Möglichkeit einer regelmäßigen Gruppe, wenn Eltern am gegenseitigen Austausch interessiert sind.
 
Programmübersicht:
- Ursachen der Teilleistungsstörungen und wie sie festgestellt werden
- Auswirkungen auf den Schulalltag des Kindes
- Hilfen für Schule und Zuhause
- Austausch
 
Referentin: Christel Hanke, LVL Berlin-Brandenburg             
Kostenbeitrag für Nichtmitglieder: 15,00 € (inklusive Imbiss und Getränke).
Bitte melden Sie sich nach Möglichkeit an
Kontakt: Christel Hanke, Tel.: 030 43 666 333, E-Mail:

Termin Eigenschaften

Termin 06. Juni 2020
Termin - Ende 06. Juni 2020
Ort Nachbarschaftsheim Jüterbog

 

© 2020 · Impressum · Datenschutz