BVL Newsletter November 2018

Druck
Zur Onlineversion T. 0700 285 285 285 Ausgabe 12
BVL Newsletter Header
BVL Newsletter Banner

Liebe Leserin, Lieber Leser,

interessante Neuigkeiten und Forschungsergebnisse für Sie in unserem Newsletter! Informieren Sie sich über die folgenden Themen:

  • Beeinträchtigt studieren – Neue Studie
  • Memorandum zum Stand der Barrierefreiheit
  • Tablets instead of paper-based tests for young children?
  • Workshop für Jugendliche und junge Erwachsene
  • S.T.E.P. 2019 in Naumburg
  • Mitgliederzeitschrift LEDY


Sie brauchen weitere Informationen oder Beratung? Besuchen Sie die BVL-Website und nutzen Sie unser Beratungstelefon: 0700 285 285 285*

Herzliche Grüße
Ihr BVL-Team

Haben Sie Fragen?

Beratung

T. 0700 285 285 285*
beratung@bvl-legasthenie.de

Di: 10.00–12.00 Uhr
Mi: 16.00–18.00 Uhr

---
---


Beeinträchtigt studieren – Neue Studie

 Zur Situation der 11 % Studierenden mit Behinderungen und chronischen Krankheiten legen das Deutsche Studentenwerk (DSW) und das Deutsche Zentrum für Hochschul- und Wissenschaftsforschung (DZHW) eine neue Studie vor. An der Online-Befragung „beeinträchtigt studieren – best2“ nahmen rund 21.000 Studierende mit Beeinträchtigungen von 153 Hochschulen teil.
---
---


Memorandum zum Stand der Barrierefreiheit

Der BVL ist einer der Erstunterzeichner des Memorandums zum Stand der Barrierefreiheit von Studienmaterialien und Prüfungsaufgaben an bundesdeutschen Hochschulen. Die Unterzeichner bringen damit ihre Sorge zum Ausdruck, dass die aktuelle Barrierefreiheit von Studienmaterialien für Studierende mit Behinderung nicht den Ansprüchen einer Hochschulbildung entspricht, die sich den Leitkategorien der Inklusion und Diversität verschrieben hat.
---
---


Tablets instead of paper-based tests for young children?

Comparability between paper and tablet versions of the mathematical Heidelberger Rechen Test 1-4

Hallstedt, M. H, Ghaderi, A.

Tablets bieten eine praktische neue Möglichkeit, schulische Fähigkeiten zu erheben. Wenn standardisierte Papier-Tests fürs Tablet adaptiert werden, muss jedoch erst die Vergleichbarkeit beider Testversionen untersucht werden. Dies wurde für den Heidelberger Rechentest 1-4 (HRT 1-4) bei 554 Zweit- und Drittklässlern gemacht. Es zeigte sich, dass die Aufgaben, die Rechenfertigkeiten testen, relativ gut auf das Tablet übertragbar waren, die Aufgaben, die Bildelemente enthalten, jedoch nicht. Insgesamt erzielten die Kinder bei der Tablet-Version des HRT etwas niedrigere Werte als bei der Papierversion. Für die Tablet-Version sind also in diesem Fall separate Normen notwendig.
---
---


Workshop für Jugendliche und junge Erwachsene

Herzliche Einladung zum Workshop für Jugendliche und junge Erwachsene mit Legasthenie und/oder Dyskalkulie im Alter von 15 - 35 Jahren vom 25. bis 27. Januar 2019 in Stade. In Gruppenarbeiten geht es um u.a. um folgende Themenbereiche: Welche Berufswege kann ich trotz oder gerade durch meine Legasthenie und/oder Dyskalkulie einschlagen? Wo erhalte ich Unterstützung?
---
---


S.T.E.P. 2019 in Naumburg

 S.T.E.P. ist eine Projektwoche für 13- bis 17-Jährige mit Legasthenie als Mix aus Workshops und erlebnispädagogischen Aktivitäten mit hohem Freizeitanteil. Es findet kein Englischunterricht im schulischen Sinn statt. Dafür wird bei allen Aktivitäten nur Englisch gesprochen.
---

Mitgliederzeitschrift LEDY

Mit unserer Zeitschrift LEDY erhalten unsere Mitglieder 4 x jährlich aktuelle und kompetente Informationen über die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse, Praxis-Tipps, Literaturempfehlungen sowie Informationen aus unseren Landesverbänden.
Lesen Sie in unserer Mitgliederzeitschrift LEDY 04.2018, die Ende Dezember 2018 erscheint, u.a. folgende Themen:
  • Neues aus der Wissenschaft
  • Das Kind im Blick – Fachdienst für lern- und entwicklungsauffällige Kinder an Grundschulen (FLEG)
  • Von der Menge zum Operieren mit Zahlen im Zahlenraum bis 10
     
  • Mitglied werden
---

Termine und Veranstaltungen
Veranstaltungen BVL / LVL

21. November 2018 | Frankenthal
Informationsabend zum Thema „Mein Kind kann schlecht lesen und schreiben oder rechnen – wo bekomme ich Hilfe!“
www.legasthenie-rlp.de

27. November | Limburg an der Lahn
Lese- und Rechtschreibstörung: Legasthenie – Ursachen und Folgen
Referent: Prof. Dr. med. Tiemo Grimm, Würzburg
lvl-hessen.de

27. November | Berlin
Fachvortrag: Das Recht auf Nachteilsausgleich in der Ausbildung und in den Prüfungen
lvl-berlin.de

25. bis 27. Januar 2019 | Stade
Winter-Workshop der Jungen Aktiven
Anmeldung: https://www.bvl-legasthenie.de/beratung-und-service/veranstaltungen-kursangebote/junge-aktive.html

26. Januar 2019 | Nürnberg
Rückblick auf 20 Jahre Verbandsarbeit des LVL Bayern
Referenten: Dr. Petra Küspert, Dr. Johannes Mierau
https://www.bvl-legasthenie.de/tagung-bayern.html

02. Februar 2019 | München
Interdisziplinäre Fachtagung zum Thema Lese-Rechtschreib-Störung
https://www.bvl-legasthenie.de/tagung-bayern.html

09. Februar 2019 | Leipzig
Verstehen von Lernschwächen und Lernstörungen beim Lesen-Schreiben-Rechnen
Fachtagung für Eltern, Lehrkräfte und Interessierte
Anmeldung: https://www.bvl-legasthenie.de/beratung-und-service/veranstaltungen-kursangebote/landesverb%C3%A4nde/landesverbaende/lvl-sachsen.html

03. März 2019 | Teltow
Informationsveranstaltung für Eltern und Interessierte
Lese-, Rechtschreib- und Rechenschwierigkeiten verstehen. Was kann helfen?
lvl-berlin.de

15. bis 20. April 2019 | Naumburg
S.T.E.P. – englische Projektwoche für 13- bis 17-Jährige mit Legasthenie
Anmeldung: https://www.bvl-legasthenie.de/beratung-und-service/veranstaltungen-kursangebote/junge-aktive/step-2019.html

27. bis 29. September 2019 | Lüdenscheid
S.T.A.R.K. - Wochenende für 13- bis 17-Jährige mit Dyskalkulie
https://www.bvl-legasthenie.de/beratung-und-service/veranstaltungen-kursangebote/junge-aktive/stark_2019.html

11. bis 13. Oktober 2019 | Dinkelsbühl
Familienwochenende „Gemeinsam durchstarten“
www.legasthenie-bayern.de
 

Veranstaltungen anderer Anbieter   


24. November 2018 | Erlangen
Lesetraining für Schüler mit LRS oder Legasthenie
www.legatrain-akademie.de

12./13. Januar 2019 | Münster
Dyslexie: Einstiegsmöglichkeit in die Weiterbildung - Seminar "Diagnostik"
http://lerntherapie-beckmann.de/weiterbildungsinstitut/

18./19. Januar 2019 | Hamburg
Weiterbildung Dyslexie und Dyskalkulie (Kreisel)
www.kreiselhh.de/lerntherapie

26. Januar 2019 | Erlangen
Rechtschreibstrategien für rechtschreibschwache Kinder in der Praxis anwenden
www.legatrain-akademie.de

26./27. Januar 2019 | Heidelberg
Weiterbildung Dyslexie und Dyskalkulie (Kreisel)
www.kreiselhh.de/lerntherapie

23. Februar 2019 | Erlangen
Rechenstörung – Dyskalkulie. Erkennen und richtig behandeln
www.legatrain-akademie.de

23./24. März 2019 | Frankfurt
Dyslexie: Seminar "Schriftspracherwerb"
http://lerntherapie-beckmann.de/weiterbildungsinstitut/

29. März 2019 | Köln
Starttermin Weiterbildung Dyskalkulietherapeut nach BVL (Prolog Wissen Köln)
„Dyskalkulie – Wege in die Welt der Zahlen“
https://www.prolog-shop.de/fort-weiterbildung/weiterbildungen/weiterbildung-dyskalkulietherapeut/

30./31. März 2019 | Münster
Dyskalkulie: Seminar "Grundlagen der Rechenleistung"
http://lerntherapie-beckmann.de/weiterbildungsinstitut/

18. Mai 2019 | Köln
Starttermin Weiterbildung Dyslexietherapeut nach BVL (Prolog Wissen Köln)
„Wege des Schriftspracherwerbs ebnen“
https://www.prolog-shop.de/fort-weiterbildung/weiterbildungen/weiterbildung-dyslexietherapeut/
---
---

Impressum:

Herausgeber

BVL-Bundesverband Legasthenie und Dyskalkulie e.V.
c/o EZB Bonn
Postfach 201338
53143 Bonn
 

T. 09122 - 306 66 80 (Geschäftsstelle)
info@bvl-legasthenie.de

www.bvl-legasthenie.de
 

Redaktion
Tanja Scherle, Annette Höinghaus
 

*Minutenpreis aus dem deutschen Festnetz
Mo–Fr 9.00–18.00 Uhr = 12 Cent
Übrige Zeit = 6 Cent

Bildnachweis:
STEP: istock_fstop123
Tablets Kids: istock_monkeybusinessimages
Memorandum: istock_vasyl_dolmatov
beeintraechtigt_studieren: www.studentenwerke.de

BVL Footer Logo