21
Nov
2018

21. November 2018 19:30 -21:00
Bildungszentrum der VHS Frankenthal
Bildungszentrum der VHS Frankenthal
Schlossergasse 8, 67227 Frankenthal (Pfalz), Deutschland

Mein Kind kann schlecht lesen und schreiben oder rechnen – wo bekomme ich Hilfe!“

Nach einer kurzen Einführung von drei Fachleuten haben Lehrkräfte, Ärzte, Erzieher, Therapeuten, betroffene Erwachsene und Eltern betroffener Kinder die Möglichkeit, sich über ihre Erfahrungen auszutauschen und mit den anwesenden Fachleuten zu diskutieren.

  1. November 2018 - 19:30 Uhr

Bildungszentrum der Volkshochschule Frankenthal | Schlossergasse 8-10 | 67227 Frankenthal

Veranstalter: Landesverband Legasthenie und Dyskalkulie Rheinland-Pfalz e.V. http://www.legasthenie-rlp.de/home.html

27
Nov
2018

27. November 2018 19:00 -21:00
Lichtenbergschule Darmstadt
Lichtenbergschule Darmstadt
Ludwigshöhstraße 105, 64285 Darmstadt, Deutschland
Lese- und  Rechtschreibstörung: Legasthenie – Ursachen und Folgen
Referent:   Prof. Dr. med. Tiemo Grimm, Würzburg     
 Die Veranstaltung richtet sich an Eltern, Betroffene und Lehrkräfte aller Schulformen von der Grundschule bis zum Gymnasium.
Die Teilnahme ist kostenfrei und auch ohne Voranmeldung möglich.
Die Veranstaltung beginnt um 19:00 Uhr
 
Es handelt sich um eine akkreditierte Lehrerfortbildung, eine Teilnahmebescheinigung wird bei vorheriger Anmeldung erstellt, die Anmeldung für Lehrkräfte erfolgt über Akkreditierung.Hessen.de, Veranstaltungsnummer 0168825703.
Akkreditierung der Veranstaltung und weitere Einzelheiten findet man auch über folgenden Link:
 
 
Veranstalter: Landesverband Legasthenie und Dyskalkulie Hessen e.V.
18
Jan
2019

18. Januar 2019 - 19. Januar 2019
Kreisel Hamburg
Kreisel Hamburg
Ehrenbergstraße 25, 22767 Hamburg, Deutschland

Start eines neues Weiterbildungskurses - Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte direkt an Kreisel

www.kreiselhh.de/lerntherapie

25
Jan
2019

25. Januar 2019 17:00 - 27. Januar 2019 12:00
Jugendherberge Stade
Jugendherberge Stade
Kehdinger Mühren 1, 21682 Stade, Deutschland
30,00€
Winter-Workshop 2019

Wochenende für Jugendliche und junge Erwachsene mit Legasthenie und/oder Dyskalkulie im Alter von 15 - 35 Jahren

Weiter geht’s - Lebensübergänge gestalten/begleiten

Kosten: 15,00 Euro Teilnahmegebühr zuzüglich 15,00 Euro Auslagen, die bei einer Teilnahme erstattet werden

 

Eine (kostenfreie) Mitgliedschaft bei den Jungen Aktiven ist Voraussetzung für eine Teilnahme.

Mehr Infos unter "Details". 
Kontakt: ja@bvl-legasthenie.de
30,00 10
26
Jan
2019

26. Januar 2019 - 27. Januar 2019
Kreisel Heidelberg
Kreisel Heidelberg
Waldhofer Str. 11/5, 69123 Heidelberg, Deutschland

Start eines neues Weiterbildungskurses - Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte direkt an Kreisel

www.kreiselhh.de/lerntherapie

26
Jan
2019

26. Januar 2019 13:30 -16:00
Karl-Bröger-Zentrum Nürnberg
Karl-Bröger-Zentrum Nürnberg
Karl-Bröger-Str. 9, 90459 Nürnberg

Im Anschluss an die Mitgliederversammlung des LVL Bayern am 26.1.2019  möchten wir gerne mit Ihnen zusammen einen Rückblick auf 20 Jahre Verbandsarbeit erleben.

Wir laden Sie hierzu recht herzlich ein und freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Das genaue Programm finden Sie unter „Details“

Der Eintritt ist kostenfrei. Für eine bessere Planung bitten wir um Ihre Anmeldung bis 13. Januar 2019.

Veranstalter:Landesverband Legasthenie und Dyskalkulie Bayern e.V.

99
02
Feb
2019

02. Februar 2019 10:00 -17:00
LMU München Pettenkofer Str. 14
LMU München Pettenkofer Str. 14
Pettenkoferstraße 14, 80336 München, Deutschland

„Lese- und Rechtschreibstörung – Neue Erkenntnisse und Herausforderungen zur Diagnostik und Förderung“

  1. Februar 2019 | 10:00 – 17:00 Uhr

Bei der Fachtagung steht die Frage im Vordergrund, wie Kindern und Jugendlichen mit einer Lese- und/oder Rechtschreibstörung wirksam in der Schule geholfen werden kann. Lösungsansätze werden in einer Podiumsdiskussion diskutiert und über ein bereits erfolgreiches schulisches Pilotprojekt wird berichtet. Unter Einschluss der aktuellen Forschungsergebnisse zu den Ursachen, der häufig auftretenden psychischen Probleme und der Darstellung von neuen digitalen Förderkonzepten werden Möglichkeiten der wirksamen Förderung aufgezeigt.

Das genaue Programm finden Sie unter "Details"

Tagungspreis bis 27. Januar 2019
Mitglieder BVL 45,00 Euro
Nichtmitglieder 70,00 Euro
 
Barzahlung vor Ort
Mitglieder BVL 55,00 Euro
Nichtmitglieder 80,00 Euro
Mittags- und Kaffeepause sind im Tagungspreis enthalten.
 
Veranstalter:
Klinik und Poliklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie der LMU München | Landesverband Legasthenie & Dyskalkulie Bayern e. V.
298
09
Feb
2019

09. Februar 2019
Leipzig
Leipzig
Leipzig, Deutschland

Verstehen von Lernschwächen und Lernstörungen beim Lesen - Schreiben - Rechnen

Fachtagung für Eltern, Lehrer, Lehramtsanwärter und Interessierte
am 09.02.2019 |  11:00 bis 17:30 Uhr
Referentin: Dr. Petra Küspert, Würzburg
 
Kosten:
für Nichtmitglieder
Lehrer/Therapeuten   20,00 Euro
Eltern/Familien   10,00 Euro
Schüler/Studenten/
Sozialschwabache (mit Nachweis)    3,50 Euro
 
für Mitglieder des LVL Sachsen
Lehrer/Therapeuten   10,00 Euro
Eltern/Familien   5,00 Euro
Schüler/Studenten/
Sozialschwabache (mit Nachweis)   2,50 Euro

Die Veranstaltung ist als Lehrerfortbildung genehmigt. (Lehrgang E123-0/12/3)

Veranstalter: LVL Sachsen

 

288
29
Mär
2019

29. März 2019
Prolog Wissen Köln
Prolog Wissen Köln
Olpener Str. 59, 51103 Köln, Deutschland
Starttermin für die Weiterbildung  „Dyskalkulie - Wege in die Welt der Zahlen“
 
Veranstalter: ProLog Wissen GmbH | Olpener Str. 59 | 51103 Köln
15
Apr
2019

15. April 2019 16:00 - 20. April 2019 11:00
Jugendherberge Naumburg
Jugendherberge Naumburg
Am Tennispl. 9, 06618 Naumburg (Saale), Deutschland
S.T.E.P. 2019

Englisches Jugendprojekt des BVL für 13- bis 17-Jährige mit Legasthenie

 

S.T.E.P ist eine Projektwoche als Mix aus Workshops und erlebnispädagogischen Aktivitäten mit hohem Freizeitanteil (also viel erleben und dabei noch was lernen). 

 

 

Es wird kaum Deutsch gesprochen – und so Englisch schon in ganz alltäglichen Situationen eingeübt. Vormittags wird spielerisch in ein bestimmtes Thema eingeführt und am Nachmittag findet ein dazu passendes Freizeitprogramm statt. Die gelernten Begriffe und Vokabeln werden also gleich in der Praxis angewendet.

Teilnahmegebühr: 270,00 Euro für Mitglieder | 330,00 Euro für Nicht-Mitglieder

Die Anmeldung zu dieser Projektwoche startet am 15.10.2018

20