Bundesweiter Aktionstag
30. September

Mit dem 30. September haben der BVL und die Deutsche Kinderhilfe diesen Aktionstag ins Leben gerufen, und auch in diesem Jahr haben wir  Unterstützung mit  zahlreichen Aktionen im ganzen Bundesgebiet erhalten.

BVL- / LVL - Aktionen 2020

3 Monate Beitragsfreiheit bei Neu-Mitgliedschaft am 30.09.2020

Werden Sie am Tag der Legasthenie und Dyskalkulie Mitglied und Sie erhalten die ersten 3 Monate Ihrer Mitgliedschaft (Oktober bis einschl. Dezember 2020) beitragsfrei. Voraussetzung dafür ist, dass Ihr Mitgliedsantrag am 30.09.2020 bei uns online eingeht. Sie sparen damit 17,50 Euro (Institutionen/Schulen/Therapeut*innen: 35,00 Euro) und können bereits ab 30. September von allen Vorteilen einer Mitgliedschaft profitieren.

Die ersten 15 Personen, die am 30.09. eine BVL-Online-Mitgliedschaft abschließen, erhalten kostenfrei ein Exemplar des Buches "Wer klaut hier Masken?". Wir danken dem isb-Verlag Oldenburg ( https://www.isb-oldenburg.de/materialien.html) für die Unterstützung unseres Aktionstages mit dieser Buchspende.

BVL-Mitglied werden

neuer BVL-Ratgeber "Dyskalkulie in der Schule"

Zum diesjährigen Aktionstag erscheint unser neuer BVL-Ratgeber 10 "Dyskalkulie in der Schule". Dieser informiert Lehrkräfte unter anderem zu Erscheinungsbild, Feststellung und Verlauf einer Dyskalkulie. Ferner werden Informationen zur schulischen und außerschulischen Unterstützung weitergegeben. Bestellung und kostenfreier Download >> BVL-Shop

 

Aktion im Buchhaus Campe in Nürnberg (LVL Bayern)
Aktionstag „Legasthenie und Dyskalkulie“ in der Buchhandlung Campe am Samstag, 26.09.2020 mit Info-Stand, Beratungsangebot sowie Vorträgen zur Lesestörung (14:00 Uhr) und zur Rechenstörung (15:30 Uhr).
Referentinnen: Ingrid Simonis (BVL) und Heike Schindelmann (LVL Bayern).
Aktion in der Lutherstadt Wittenberg (LVL Sachsen-Anhalt)

Informationsstand Legasthenie und Dyskalkulie in der Buchhandlung „Der Esel auf dem Dach“

Bei Fragen zur Veranstaltung wenden Sie sich an den LVL Sachsen-Anhalt ()

Aktionen der Jungen Aktiven

Die Jungen Aktiven (JA) des BVL haben 2 Videos gedreht, die sie zum Aktionstag präsentieren. Die Filme können in der BVL-Mediathek aufgerufen werden.

Danke für Ihre Aktionen 2020

Aktionen des isb-Verlages Oldenburg sowie des Instituts für sprachliche Bildung

Der isb-Verlag Oldenburg hat uns 15 Exemplare des Buches "Wer klaut hier Masken?" zur Verfügung gestellt, um diese im Rahmen einer Aktion zum Tag der Legasthenie und Dyskalkulie an neue Mitglieder zu verschenken. Herzlichen Dank für diese tolle Unterstützung unserer Arbeit.
Leseprobe: https://www.isb-oldenburg.de/pdf/lprob_wer_klaut_masken.pdf | Bestellformular: https://www.isb-oldenburg.de/materialien.html)

Das Institut für sprachliche Bildung GbR (isb ) stellt für 10 Schulen in Niedersachsen zum Aktionstag je einen Freizugang zu OLFA-Online für ein Jahr zur Verfügung. OLFA (Oldenburger Fehleranalyse) und das Programm OLFA-Online (www.olfaonline.de) sind erprobte förderdiagnostische Instrumente zur individuellen Förderung bei großen Rechtschreibschwierigkeiten (Rechtschreibstörung, -schwäche).

Online-Vortrag "Mythos Rechenschwäche/Dyskalkulie" mit S. Seyfried

Mythos Rechenschwäche/Dyskalkulie - Vortrag mit Tipps zur Förderung am 30.09.2020 um 20:00 Uhr
Referentin: Susanne Seyfried, Dyskalkulietherapeutin nach BVL
Der Vortrag ist kostenfrei. Mehr Infos unter lerntherapie-vs.de

 

Kostenfreie Mindmaps zu Legasthenie und Dyskalkulie
Die Aktion wird von der Akademie für Lernmethoden, Fürstenwalde, angeboten.
Die beiden Mindmaps „Dyskalkulie“ und „Legasthenie“ und das KAWA „Lernstörungen“ werden/sind für eine Woche als Aktion auf 0 € gesetzt im Shop unter
Tag der offenen Tür in Fürstenwalde
Aktion der Akademie für Lernmethoden, Fürstenwalde (13 – 18 Uhr)
Tränkeweg 11, 15517 Fürstenwalde, Tel.: 03361 3754700
Angebote am Tag der offenen Tür:
Spielen mit den Lernmaterialien, Übungen und Wettbewerbe, Tombola, zwei Buchlesungen aus dem Kinderbuch Tommy Tropf, Vortrag einer learn2learn- Trainerin über das Lesen und wie viel Spaß es machen kann.
Aktionen der Duden Institute für Lerntherapie

Auch die Duden Institute für Lerntherapie beteiligen sich am bundesweiten Tag der Legasthenie und Dyskalkulie. Mehr Infos unter https://www.duden-institute.de/Infothek/Veranstaltungen/11296_Beratungstag.htm

Chancengleichheit im Jahr 2020 - Eine grausame Illusion

Chancengleichheit im Jahr 2020 - Eine grausame Illusion (pdf)  

Die wahre und sehr berührende Geschichte eines jungen Menschen mit einer außergewöhnlichen Begabung und Dyskalkulie. Der Text wurde - so die Autorin - verfasst unter Bemühungen, die Regeln der Leichten Sprache einzuhalten, um keine*n Leser*in durch sprachliche Hürden auszuschließen. Die Autorin, die anonym bleiben möchte, hat den Wunsch, Menschen darüber informieren, was mit einem Schüler passiert, der immer wieder gedemütigt wird wegen einer Behinderung, die ihm in die Wiege gelegt wurde. 

Radio-Beitrag des Deutschlandfunks
Kinder mit Legasthenie drohen abgehängt zu werden
Im Beitrag von Katja Hanke kommt u.a. Annette Höinghaus (BVL) zu Wort. Sie verweist darauf, dass noch immer viele Lehrkräfte zu wenig über Legasthenie und Dyskalkulie wissen.
"Natürlich gibt es auch Schulen, die sich damit auskennen, aber das sind immer noch Einzelfälle. Für ein Kind mit einer Legasthenie oder Dyskalkulie ist es also Glückssache, ob es zufällig so eine Schule besucht.“, so Annette Höinghaus (BVL) im Beitrag.

BVL-Aktionen 2019

Interview zum Tag der Legasthenie und Dyskalkulie 2019

In Kooperation mit der Deutschen Kinderhilfe zeichnet der BVL 2019/2020 zukunftsweisende Förderkonzepte in Schulen aus.

 
Lesen Sie dazu das Interview mit Tanja Scherle (Bundesvorsitzende BVL) und Rainer Becker (Vorstand Deutsche Kinderhilfe), um die Idee hinter diesem Wettbewerb kennenzulernen.
WiB Auszeichnung für Best-Practice-Beispiele schulischer Förderung

Im Jahr 2019 hat der BVL in Kooperation mit der Deutschen Kinderhilfe zum Aktionstag eine Auszeichnung ins Leben gerufen. Ab 2019/2020 möchten wir zukunftsweisende Förderkonzepte in Schulen aller Schularten auszeichnen. Wir haben Schulen gebeten, uns ihre „Best-Practice-Beispiele“ individueller schulischer Förderung für SchülerInnen mit Legasthenie und Dyskalkulie einzureichen und damit zu zeigen, dass sie „Wegbereiter“ für die Schüler*innen sind.

Aufruf zum Wettbewerb für Schulen zum Aktionstag 2019
Bewerbungsformular für Schulen zum Wettbewerb 2019 (Einsendeschluss für Bewerbungen: 31.12.2019)

 

 

3 Monate Beitragsfreiheit bei Neu-Mitgliedschaft am 30.09.2019

Werden Sie am Tag der Legasthenie und Dyskalkulie Mitglied und Sie erhalten die ersten 3 Monate Ihre Mitgliedschaft (Oktober bis einschl. Dezember 2019) beitragsfrei. Voraussetzung dafür ist, dass Ihr Mitgliedsantrag am 30.09.2019 bei uns online eingeht. Sie sparen damit 17,50 Euro und können bereits ab 30. September von allen Vorteilen einer Mitgliedschaft profitieren.

Online Mitglied werden

DANKE für Ihre Aktionen 2019

Legasthenie hält dich nicht auf

Elina Gkekas, eine Studentin der Hochschule Darmstadt im Fachbereich Gestaltung Kommunikationsdesign, entwickelte eine Kampagne zum Thema Legasthenie und Dyskalkulie mit der Hauptaussage: „Menschen mit Legasthenie sind nicht dumm.“

Dazu ist der folgende Film entstanden, den uns Frau Gkekas anlässlich des Aktionstages als persönlichen Beitrag zur Verfügung gestellt hat. Wir wünschen uns, dass der Film mit dazu beiträgt, die Stärken von Menschen mit einer Legasthenie oder Dyskalkulie anzuerkennen.

 

© 2020 · Impressum · Datenschutz